Operations

Das Operations Management ist eines der wichtigsten Elemente in der Unternehmensführung bei Danone. Hier dreht sich alles um das Planen, Steuern und Kontrollieren der Danone-Produkte. Aufgeteilt ist das Operations Management in die Bereiche Supply Planning, Demand Planning & Master Data, Transport & Customer Service, Manufacturing sowie Operations Projects & Performance.

Im Bereich Supply Planning werden die Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg perfekt aufeinander abgestimmt. Der Handel muss kurzfristig bestellen können und schnell beliefert werden. Liefertermine müssen eingehalten und Reklamationen sorgfältig und schnell bearbeitet werden. Durch die Integration von Lieferanten und unsere Kunden, die Händler, in die Value Chain können deutliche Wettbewerbsvorteile realisiert werden.

Im Demand Planning dreht sich alles um die langfristige Betrachtung der Absatzentwicklung, also abverkaufte Mengen zu prognostizieren. Dieser Forecast ist Basis für Entscheidungen über die Belegung von Kapazitäten und mögliche Investitionsmaßnahmen. Bei Danone wird sehr viel Wert auf die enge Zusammenarbeit des Supply und des Demand Planning Teams gelegt.

Das Master Data Team zeichnet sich dadurch aus, dass es unseren Kunden durch die Erfassung aller Daten (Größe, Gewicht , etc.) zu unseren Produkten einen schnellen und zuverlässigen Bestellprozess gewährleistet.

Der Bereich Transport & Customer Service vereint zwei weitere wichtige Glieder in der Logistikkette bei Danone. Das Transport Team überprüft, ob unsere Produkte unversehrt und rechtzeitig bei unseren Kunden ankommen. Inbegriffen in den Aufgaben ist das Be- und Entladen, die Zollabwicklung bei Im- und Export und das Paletten-Management. Das Team Costumer Service kümmert sich um alle Kundenbelange. Ein wesentliches Element ist das Vendor Managed Inventory – kurz VMI. Dabei handelt es sich um das Management der Lagerbestände des Kunden im Hinblick auf unsere Produkte.

Das Manufacturing Team sitzt im Zentrum des Geschehens. Nämlich dort, wo unsere Produkte, das Herzstück von Danone, für unsere Kunden hergestellt werden. In Deutschland haben wir zwei Molkereien. Eine in Rosenheim bei München, in der unter anderem die Danone Mars Produkte und die Quark-Joghurt Creme hergestellt werden. Die andere in Ochsenfurt bei Würzburg, in der der Fokus auf der Herstellung von Joghurt wie Activia und Desserts wie Dany Sahne liegt. Zur Verantwortung des Manufacturing Teams gehören zum einen die Kontrolle der Produktion, von der Planung bis zur Durchführung und zum anderen auch die Optimierung der Produktionsabläufe sowie das Investitionsmanagement.

Im Bereich Operations Projects & Performance liegt der Fokus auf dem Projektmanagement. Projekte können zum Beispiel die Einführung neuer Produkte oder von Saison-Produkten sein oder sich darum drehen, Einsparungspotenziale zu identifizieren. Zu den Hauptaufgaben im Projektmanagement zählen die Priorisierung der unterschiedlichen Projekte sowie Portfolio- und Ressourcenmanagement. Eine weitere Verantwortung des OPP-Teams liegt in der Budgetplanung und -einhaltung sowie in der Absegnung wichtiger Investitionen. Das OPP Team arbeitet eng mit anderen Abteilungen wie R&D und Marketing, den Werken und der Danone Gruppe europaweit zusammen.

Informationen über offene Stellen und Praktika im Bereich Operations erhalten Sie hier. Als Hochschulabsolvent erfolgt der Einstieg direkt „on the job“.