Corporate Affairs

Wie wird Danone in der Öffentlichkeit wahrgenommen? Was sagen unsere Verbraucher über uns und was berichten die Medien? Wie gelingt ein guter Austausch mit NGOs, Journalisten, Meinungsführern, Experten oder Politikern?

Das Team der Unternehmenskommunikation beschäftigt sich genau mit diesen Fragen und mit den vielen Kommunikationsprozessen rund um das Unternehmen Danone. Die Abteilung setzt sich aus den Bereichen PR, Health Affairs & Nutrition, Verbraucherservice, CSR und Public Affairs zusammen.

Wir beantworten eingehende Medienanfragen und versorgen Journalisten regelmäßig mit Informationen rund um Danone und unsere Produkte. Neben dem regelmäßigen Kontakt mit den Medien gehört der Dialog mit wichtigen Stakeholdern aus den Bereichen Industrie, Verbraucherschutz, Politik und Verbänden zu den wichtigsten Aufgaben. Auch für unsere Verbraucher sind wir die erste Anlaufstelle im Unternehmen. Unser Verbraucherservice Team steuert und informiert unser Callcenter, das jeden Tag rund um die Uhr für alle Fragen unserer Verbraucher zur Verfügung steht und beantwortet auch Fragen und Kommentare auf unseren Social Media Seiten. Im Bereich Health & Nutrition bewerten wir zum Beispiel unser Produktportfolio anhand aktueller Ernährungsempfehlungen oder Trends und tauschen uns dazu auch intensiv mit Ernährungswissenschaftlern und Experten aus. Außerdem ist die Unternehmenskommunikation für die Validierung aller produktbezogenen Aussagen verantwortlich. Wir kümmern uns auch um verschiedene Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und CSR und vertreten Danone bei diversen Veranstaltungen.

Zusammengefasst kann man sagen: Die Unternehmenskommunikation ist die offizielle „Stimme“ von Danone und für das Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit verantwortlich.

Wir suchen Menschen, die Spaß an Kommunikation haben und sich gerne vernetzen – auch mit unseren internationalen Kollegen auf der ganzen Welt!

Informationen über offene Stellen und Praktika im Bereich Unternehmenskommunikation erhalten Sie hier. Als Hochschulabsolvent erfolgt der Einstieg direkt "on the job".